Der Autor

Jens Nickel, Autor von Windworte – Das Erste Buch der Pferde, stark beeinflusst und begeistert von Horsemen des nordamerikanischen Westens, aber auch von europäischen Reitmeistern, setzte er sich eines Abends hin und begann, seine Leidenschaft für die Pferde mit seinen Erfahrungen und Kenntnissen zu verbinden, um daraus eine Geschichte zu erschaffen, welche die Pferde selbst erzählen.

Mit liebevollem  und tiefem Verständnis für ihr natürliches Verhalten entstand so der erste Teil eines etwas anderen Buches über Pferde, ein gefühlvolles und mystisches Fantasy-Abenteuer, in dem diese beeindruckenden Tiere einen Teil ihrer ganz eigenen, uns unbekannten Welt zeigen.

Diese Geschichte ist dabei nicht nur für Menschen geeignet, die Pferde besitzen.
Windworte – Das Erste Buch der Pferde ist für jung und nicht mehr ganz so jung und älter.
Für Neugierige, die eine fantastische, fremde Welt entdecken möchten.

Jens Nickel, geboren 1966, verbrachte Jugend und Schulzeit in Seesen am Harz und lebt heute in Oberbayern.